Demokratie und Digitalisierung

Demokratie

  • 1. Teil: Demokratie und Digitalisierung im Alltag
  • 2. Teil: Demokratie
  • 3. Teil: Digitalisierung
  • 4. Teil: Demokratie trifft Digitalisierung
  • inklusive Klausurvorschlag

Die im 5. Jahrhundert v. Chr. gegründeten Stadtstaaten sind früheste Beispiele der demokratischen Idee, welche natürlich seit den frühesten Anfängen einem steten Wandel unterworfen ist ...

Einfach diese Ausgabe durchblättern.

Verfügbare Produktformate:

Die Anfänge der demokratischen Idee lassen sich in den Stadtstaaten erkennen, die im 5.... mehr
Mehr Details zu "Demokratie und Digitalisierung"

Die Anfänge der demokratischen Idee lassen sich in den Stadtstaaten erkennen, die im 5. Jahrhundert vor Christi gegrundet wurden. Und obwohl sich seitdem viel in der Demokratie getan hat, sind Grundsätze, wie die Grund-, Bürger- und Menschenrechte, Meinungsfreiheit und das Mehrheits- bzw. Konsensprinzip bestehen geblieben und führen heutzutage immernoch zu einer höheren Zufriedenheit und gesellschaftlichem Frieden, was durch das Gefühl, Mitreden zu dürfen, ausgelöst wird. Genau dieser Ansatz erklärt auch die in hohem Maße steigende Nutzerzahl von Social Media.

  • Der erste Teil bietet eine schülernahe Einleitung in die Thematik.
  • Im zweiten Teil wird der Begriff "Demokratie" besprochen. Die Schüler/-innen lernen zudem die repräsentative Demokratie kennen.
  • Wer nutzt wie die Sozialen Medien? Der dritte Teil widmet sich dem Thema der Digitalisierung und der individuellen Nutzung von Social Media.
  • Welchen Einfluss haben Soziale Medien auf Meinungsbildungsprozesse und wie beeinflusst das die Demokratie?
  • Im fünften Teil werden die Gefahren einer Cyber-Attacke erarbeitet.
pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Reihe: 40
Reihentitel: Politik betrifft uns
Jahrgangsstufe: 9-13
Themenbereich: Demokratie
Ausgabe: 01/2018
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen