Politik in der Gemeinde

34

Deutschland, Lebenswelten, Sachthemen

  • 1. Teil: Wie soll das Leben vor Ort aussehen
  • 2. Teil: Wer gestaltet das Leben vor Ort und wer soll Entscheidungen treffen?
  • 3. Teil: Entscheidungsfindung innerhalb der Gemeinde: kostenfreiher Nahverkehr für alle Bürger?
  • 4. Teil: Mehr Mitsprache für Jugendliche in der Gemeinde
  • 5. Teil: Kontrovers diskutiert - mehr direkte Demoktarie auf Gemeindeebene

Zurzeit diskutieren Bürgerinnen und Bürger vielerorts über mehr Mitsprache und mehr direkte Demokratie. Ist die derzeitige Rechtslage für unsere politische Bet ...

Verfügbare Produktformate:

Der Wunsch nach mehr direkter Demokratie ist vielerorts weit verbreitet. Sollte die... mehr
Mehr Details zu "Politik in der Gemeinde"

Der Wunsch nach mehr direkter Demokratie ist vielerorts weit verbreitet. Sollte die Möglichkeit, mehr Einfluss zu nehmen auch auf Gemeindeebene vorhanden sein oder reicht die aktuelle Rechtslage dafür nicht aus?

  • Im ersten Teil sind die Schüler/-innen aufgefordert, ihre Wunschvorstellungen zu äußern: Wie unterscheidet sich die Realität vom Leben in der Gemeinde von diesem Wunsch?
  • Durch Interviews kommen im zweiten Teil verschiedene Entscheidungsträger, wie ein Bürgermeister, zu Wort.
  • Am Beispiel des kostenlosen öffentlichen Nahverkehrs wird im dritten Teil erarbeitet, wie die Entscheidungsfindung innerhalb einer Gemeinde stattfindet.
  • Im vierten Teil geht es um die Frage, wie die Jugendlichen in Form eines Jugendgemeinderates Mitsprache erlangen können.
  • Der fünfte Teil lädt zur Diskussion ein: sollte es auf der Gemeindeebene mehr direkte Demokratie geben?
Ausgabe: 01/2017
Seitenanzahl: 34
pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Themenbereich: Deutschland, Lebenswelten, Sachthemen
Reihe: 40
Reihentitel: Politik betrifft uns
Jahrgangsstufe: 9-13
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen