Christ sein

32

Ekklesiologie

  • Wortgitter: Der Geburtstag der Kirche
  • Geocoaching: Religiöse orte über Geodaten entdecken
  • Lückentext: Sakramente - Rituale der Kirche

Was kann Christ sein für Schülerinnen und Schüler bedeuten?

Verfügbare Produktformate:

Die vorliegenden Materialien gliedern sich in drei Themenkreise: In einer ersten Phase der... mehr
Mehr Details zu "Christ sein"

Die vorliegenden Materialien gliedern sich in drei Themenkreise: In einer ersten Phase der Annäherung (Christen an unterschiedlichen Orten) begegnen die Schülerinnen und Schüler engagierten Christinnen und Christen. Die zweite Phase (Was macht Christen zu Christen?) ermöglicht den Erwerb von Hintergrundwissen zu zentralen Grundlagen des christlichen Glaubens, während in der abschließenden dritten Phase (Christ sein – was macht man da so?) dann die konkrete Begegnung mit christlichem Leben in den beiden großen christlichen Kirchen im Mittelpunkt steht. Bilder und Impulsfragen dienen der kognitiven Aktivierung und schulen vor allem die Kompetenz, scheinbar als „selbstverständlich“ oder „uninteressant“ wahrgenommene Phänomene zu hinterfragen. Als Anforderungssituationen stehen sie für eine problemlösende Form des Religionsunterrichts. Hierbei steht stets das Verbindende zwischen den Konfessionen im Vordergrund.

pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf+Zusatzmaterial: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., Editierbarer Materialteil als Word-Dateien.
Seitenanzahl: 32
Jahrgangsstufe: 7-10
Reihe: :in Religion
Themenbereich: Ekklesiologie
Ausgabe: 07/2019
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen