Wie sollen wir Obdachlosigkeit und Betteln begegnen?

28

Deutschland, Lebenswelten, Sachthemen

  • 1. Teil: 1. Teil: Was ist ? Obdachlosigkeit in Deutschland?
  • 2. Teil: Was ist möglich? Wie kann Obdachlosen geholfen werden?
  • M 2.3 E Der kategorische Imperativ
  • M 2.A Klausur: Sollen Obdachlosenzeltlager geräumt werden?

Die Online-Ausgabe „Wie sollen wir Obdachlosigkeit und Betteln begegnen" hat das Ziel, den Blick der Jugendlichen auf einen Bereich der Gesellschaft zu lenken, der sonst eher übersehen wird. Armut ist oft unsichtbar. Hier bekommt sie ein Gesicht.

Verfügbare Produktformate:

Über Begegnungen mit bettelnden Personen kommen viele Bürgerinnen und Bürger das... mehr
Mehr Details zu "Wie sollen wir Obdachlosigkeit und Betteln begegnen?"

Über Begegnungen mit bettelnden Personen kommen viele Bürgerinnen und Bürger das erste Mal in Kontakt mit Armut, was oftmals eine hohe Unsicherheit im Umgang mit solchen Situationen hervorruft. Gebe ich hier Geld? Oder etwas Anderes? Mit Hilfe dieser Unterrichtseinheit erfahren die Schüler/-innen mehr über einen Bereich der Gesellschaft, der sonst eher übersehen wird.

·         Im ersten Teil nähern sich die Schüler/-innen der Lebenswelt von Obdachlosen. Über Aussagen von Obdachlosen wir die Sprachlosigkeit zwischen verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen direkt thematisiert.

·         Der zweite Teil stellt mögliche Lösungsansätze in Form von sozialen Projekten vor, die die Schüler/-innen kritisch betrachten und bewerten.

Seitenanzahl: 28
pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Themenbereich: Deutschland, Lebenswelten, Sachthemen
Reihe: 40
Reihentitel: Politik betrifft uns
Jahrgangsstufe: 9-13
Ausgabe: 05/2019
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen