"So wahr mir Gott helfe"

32

  • Modul 1: Christsein in der säkularen Gesellschaft - Bestandsaufnahme und Kritik
  • Modul 2: Christsein in der säkularen Gesellschaft - Konfliktfelder und Chancen
  • Modul 3: Christsein in der säkularen Gesellschaft - Impulse und Perpektiven
  • Modul 4: Christsein in der säkularen Gesellschaft - Glauben im Diffusen?

Unsere mitteleuropäischen Gesellschaften sind säkulare Gesellschaften. Der Staat garantiert die Religionsfreiheit, einschließlich der Möglichkeit, gar keiner Religion anzugehören. Über diese instituti ...

Verfügbare Produktformate:

Unsere mitteleuropäischen Gesellschaften sind säkulare Gesellschaften. Der Staat garantiert die... mehr
Mehr Details zu ""So wahr mir Gott helfe""
Unsere mitteleuropäischen Gesellschaften sind säkulare Gesellschaften. Der Staat garantiert die Religionsfreiheit, einschließlich der Möglichkeit, gar keiner Religion anzugehören. Über diese institutionelle Säkularisierung hinaus erleben wir seit etwa 50 Jahren eine schleichende Reduktion an christlicher Prägung der deutschen Gesellschaft.

Und doch: Unsere Gesellschaft und unsere Kultur sind voll von Spuren der (früheren) christlichen Prägung unserer Gesellschaft. Die Kenntnis dieser Spuren hilft dabei, die uns umgebende Kultur besser zu verstehen; sie hilft auch wahrzunehmen, wo heute noch gelebtes Christentum zu finden ist.

Aufs Große gedacht geht es letztlich um die Frage, welche Rolle (die christliche) Religion für den Menschen des frühen 21. Jahrhunderts in Mitteleuropa spielt.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf+Zusatzmaterial: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., Editierbarer Materialteil als Word-Dateien.
Seitenanzahl: 32
Ausgabe: 04/2017
Jahrgangsstufe: 11-13
Reihe: 45
Reihentitel: Religion betrifft uns
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen