Theodor Fontane

Autoren, Epik

  • Annäherung an den Roman (Zugänge)
  • Häusliche Lektüre und Primärverständnis
  • Erschließung der textimmanenten Aspekte des Romans
  • Erschließung der textüberschreitenden Aspekte des Romans
  • Deutungs- und Interpretationsansätze
  • Lernerfolgskontrolle

Am 30. Dezember 2019 würde Fontane seinen 200. Geburtstag feiern. Dies ist aber nur ein Grund, ihm diesen Beitrag zu widmen. Einen viel interessanteren Anlass bietet die Frage nach seiner heutigen Stellung in der deutschen Literatur. Seine Modernität lässt sich an seiner kurzen und posthum erschienenen Erzählung Mathilde Möhring nachweisen.

Sehen Sie sich kostenlos und unverbindlich „die Ausgabe“ an.

Verfügbare Produktformate:

Erst nach einer sorgfältigen Neuausgabe haben sich Literaturwissenschaftlerinnen um die... mehr
Mehr Details zu "Theodor Fontane"

Erst nach einer sorgfältigen Neuausgabe haben sich Literaturwissenschaftlerinnen um die Jahrtausendwende mit Theodor Fontanes Werk beschäftigt, das lange Zeit mehr oder weniger ignoriert wurde.

Das gemeinsame Fazit: Fontanes genaues Beobachtungsvermögen und sein geniales Gespür für die fiktive Gestaltung wichtiger gesellschaftlicher und sozialer Entwicklungen lassen das Werk zu einem aufschlussreichen Dokument der Entwicklung der Frauenemanzipation bis in die 90er-Jahre des 19. Jahrhunderts werden.

Mathilde Möhring gehöre zu seinen originellsten Werken, denn er habe als Mann des Ausgleichs die weitere Entwicklung der Geschlechterfrage vorausgesehen und zutreffend antizipiert.

Am Ende der Unterrichtseinheit wartet eine Lernerfolgskontrolle zu Fontanes Beitrag zur Emanzipation der Frau sowie einen darauf hin entwickelten Erwartungshorizont mit einem Beurteilungsvorschlag.

pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 03/2018
Jahrgangsstufe: 10-13
Themenbereich: Autoren, Epik
Reihe: Deutsch betrifft uns
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen