Klimapolitik

Klimapolitik

Natur und Umwelt

  • 1. Teil: Der anthropogene Treibhauseffekt
  • 2. Teil: Die Klimakonferenz
  • 3. Teil: Ausblick: Wie gestalten wir unsere Zukunft?

"Wenn die Erde eine Bank wäre, man hätte sie längst gerettet." Das behauptet Nicholas Stern, der ehemalige Chefökonom der Weltbank, und wirft damit die Frage auf, weshalb die Politik das Problem der g ...

Verfügbare Produktformate:

Nicholas Stern, der ehemalige Chefökonom der Weltbank behauptete: "Wenn die Erde eine Bank... mehr
Mehr Details zu "Klimapolitik"

Nicholas Stern, der ehemalige Chefökonom der Weltbank behauptete: "Wenn die Erde eine Bank wäre, man hätte sie längst gerettet.", was die zentrale Frage aufwirft, warum die Politik das Problem der globalen Erderwärmung nicht gezielter angeht, obwohl doch das Überleben der Menschheit von der Lösung dieser Frage abhängt. Dass der Klimawandel die Welt und das Leben jeder, die auf ihr leben verändert, sieht man heutzutage schon regelmäßig.

  • Im ersten Teil behandeln die Schüler/-innen den anthropogenen Treibhauseffekt, die Entwicklung der CO2-Emissionen und die Folgen des Klimawandels auf klimatischer, ökonomischer und politischer Ebene.
  • Der zweite Teil beinhaltet eine vorbereitete Diskussion, in der die Schüler/-innen in verschiedene Rollen schlüpfen und eine Klimaverhandlung durchführen.
  • Im dritten Teil wird die Simulation des "Weltklimagipfels" nun ausgewertet. Zuerst werden die tatsächlichen Ergebnisse des Kopenhagener Gipfels bewertet und mit der eigenen Simulation verglichen. Ein Interview mit Boris Palmer, dem Tübinger Oberbürgermeister, zeigt, was auf kommunaler Ebene gegen den CO2-Ausstoß getan werden kann. Zum Abschluss beschäftigen sich die Schüler/-innen mit zwei Zukunftsszenarien aus dem Jahr 2049- also genau 40 Jahre nach dem Kopenhagener Weltklimagipfel.

 

pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Themenbereich: Natur und Umwelt
Reihe: 40
Reihentitel: Politik betrifft uns
Ausgabe: 04/2010
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen