Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras

Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras

Epik

  • 1. Teil: Schreiben über das Leben im geteilten Nachkriegsdeutschland
  • 2. Teil: Zeit- und Gesellschaftsdiagnosen
  • 3. Teil: Erzählstruktur des Romans
  • 4. Teil: Zur Rezeption des Romans
  • 5. Teil: Klausurvorschlag

Wolfgang Koeppens bekanntester Roman "Tauben im Gras" gehört zu den obligatorischen Lektüren für das Zentralabitur im Fach Deutsch in NRW 2013/2014.

Da die Lernenden kaum über geschicht ...

Verfügbare Produktformate:

Wolfgang Koeppens bekanntester Roman  "Tauben im Gras"  gehört zu den... mehr
Mehr Details zu "Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras"

Wolfgang Koeppens bekanntester Roman "Tauben im Gras" gehört zu den obligatorischen Lektüren für das Zentralabitur im Fach Deutsch in NRW 2013/2014.

Um den Einstieg in die Thematik zu erleichtern werden historische Hintergründe und die Biografie des Autors erarbeitet, die Wissen über das Leben in der Erstehungszeit (1951) vermitteln. Anschließend werden die wichtigsten Personengruppen und Themen des Romans gesammelt und erschlossen.

Ein Schwerpunkt dieser Lerneinheit sind die Untersuchungen zu den Kompositionsprinzipien (multiperspektivische Montagetechnik usw.). Schließlich werden einige Rezensionen und Aufsätze zur Rezeption angeboten, damit die Lernenden sich ein eigenes begründetes Urteil bilden können. Gleichzeitig dienen diese Texte zur Vorbereitung auf die Lernerfolgskontrolle.

 

pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 06/2009
Reihe: 42
Reihentitel: Deutsch betrifft uns
Themenbereich: Epik
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen