Heinrich von Kleist: "Prinz Friedrich von Homburg"

Heinrich von Kleist: "Prinz Friedrich von Homburg"

Drama

  • 1. Teil: Zugänge zum Schauspiel
  • 2. Teil: Zeitfragen und gesellschaftliche Diskurse
  • 3. Teil: Nichts als Träume über (Alb-)Träume
  • 4. Teil: Deutungs- und Adaptionsversuche
  • 5. Teil: Lernerfolgskontrolle: Klausurvorschlag

Heinrich von Kleists Schauspiel "Prinz Friedrich von Homburg" gehört zu den obligatorischen Lektüren für das Zentralabitur im Fach Deutsch in NRW 2013/2014. Das bereitgestellte Material berücks ...

Verfügbare Produktformate:

Das Schauspiel "Prinz Friedrich von Homburg" wurde von Heinrich von Kleist geschrieben und ist... mehr
Mehr Details zu "Heinrich von Kleist: "Prinz Friedrich von Homburg""

Das Schauspiel "Prinz Friedrich von Homburg" wurde von Heinrich von Kleist geschrieben und ist eine der obliogatorischen Lektüren für das Zentralabitur im Fach Deutsch in NRW 2013/2014. Das bereitgestellte Material berücksichtigt die Verstehens-Voraussetzungen der Adressatengruppe, indem auf eine umfassende Auseinandersetzung mit den verschiedenen Lesarten verzichtet wird.

Schwerpunktmäßig erarbeiten die Schüler/-innen das strukturbildende Element des "Traums", das ein zentrales Bild des Werkes ist. Verschiedene (zeitgenössische) Texte bieten hier einen schülernahen Zugang. Die "Grenzüberschreitung" von Traum und Fiktion wird hauptsächlich in den Arbeitsblättern behandelt, bei denen die Schüler/-innen zu einer selbstständigen Texterschließung bewegt werden.

Abschließend beschäftigt sich die Lerngruppe mit theaterlichen Inszenierungen aus den Spielzeiten 2006/2007 und 2008/2009. In diesem Zuge wird auch die Aktualität des Klassikers diskutiert.

pdf+Zusatzmaterial: Editierbarer Materialteil als Word-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
pdf: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 04/2009
Reihe: 42
Reihentitel: Deutsch betrifft uns
Themenbereich: Drama
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen